Geschichte

Aktuelle Beiträge

50 Jahre Kommunalreform – Diskussion im Kolpinghaus

50 Jahre Kommunalreform – Diskussion im Kolpinghaus

Zeitzeugen wie Stadtdirektor a.D. Hans-Hermann Schröer und Bürgermeister a.D. Josef Joeken, Vertreter der Heimatvereine und der Euregio diskutieren über 50 Jahre Kommunalreform. Sie kennen beide Kleve wie ihre Westentasche: Hans-Hermann Schröer war 20 Jahre lang…

Die Kaskade bleibt in Kleve ein Aufreger

Die Kaskade bleibt in Kleve ein Aufreger

Der Klevische Verein ärgert sich über die Arbeiten an der Kaskade. Die Sanierung sei lieblos erfolgt. Die Stadt betont das Thema Sicherheit. Der Klevische Verein ist mit den bisherigen Arbeiten an der Kaskade nicht einverstanden….

Kaskade: Schön ist anders

Kaskade: Schön ist anders

Bildunterschrift: Der Damm, der den Kermisdahl teilte, ist weg, der Fuß der Kaskade aber immer noch sehr betonlastig. Es hat sich einiges getan an der Kaskade im Sternbusch. Rechts und links des historischen Backsteinbaus, wo 2017…

225. Todestag von Anacharsis Cloots (24.06.1755 Kleve – Paris 24.03.1794)

225. Todestag von Anacharsis Cloots (24.06.1755 Kleve – Paris 24.03.1794)

Die Moral der Menschenrechte Anacharsis Cloots’ aktuelles Vermächtnis Bernd Schminnes Schwere Rechtsverletzungen, die früher unter den Schlagworten nationalsozia­listische Verbrechen, Judenverfolgung, Verfolgung von Gewerkschaftlern in der Dritten Welt, Gewalttaten von Militärdiktaturen thematisiert wurden, werden heute als…

Königsgarten

Königsgarten

Die Stadt Kleve ist mit Recht stolz auf ihre Garten- und Parkanlagen. In jüngerer Geschichte haben sich jedoch einige ökologisch und historisch-kulturell abträgliche Dinge zugetragen: 1. Kreishaus im Moritzpark 1980 hat der Kreis Kleve einen…