Klevischer Verein

für Kultur und Geschichte / Freunde der Schwanenburg e.V.

Alle Veranstaltungen

Unsere neuesten Veröffentlichung

Der Klaviersommer im Forstgarten in Kleve

Eine kleine Erinnerung an den Klaviersommer im Forstgarten in Kleve. Herzlichen Dank für die Unterstützung beim Dreh bei Clara Strobel – Klavier, Barbara Mühlenhoff, Georg Neinhuis, und Hans-Bernd de Graaff. Der Film wurde von Janusz Grünspek im Auftrag des Kleveischen Vereins produziert.


Der Klevische Verein

+

Vereins-Mitglieder

Führungen

+

Veranstaltungen

Am 23. März 1953 bildete sich der Klevische Heimat- und Verkehrsverein in seiner heutigen Form aus dem Klever Heimatbund durch Änderung des Namens und der Satzung sowie einer Erweiterung der Aufgaben.

Mehr zum Verein

Menschen helfen,
Gesellschaft mitgestalten

JETZT MITGLIED DES KLEVISCHEN VEREINS WERDEN UND KLEVE MITGESTALTEN!

Sie haben Spaß daran sich für Kultur und Geschichte zu engagieren und spannende Aktionen und Feste mitzugestalten? Dann würden wir uns freuen Sie als neues Mitglied bei uns begrüßen zu dürfen.

Mitglied werden

Kleve Weltweit

Unsere drei Webcams

Webcam Schwanenburg
Webcam Stiftskirche
Webcam Galleien

Neuigkeiten

rund um Kultur, Geschichte und die Schwanenburg

Geschützt: Kaskade wird als Bauwerk erhalten (lesbar nur für Mitglieder, die das Passwort angefordert haben) AK Kermisdahl-Wetering

Geschützt: Kaskade wird als Bauwerk erhalten (lesbar nur für Mitglieder, die das Passwort angefordert haben)

Geschützt: Zu viel Regen in Kleve: Kaskade soll weg (lesbar nur für Mitglieder, die das Passwort angefordert haben) AK Kermisdahl-Wetering

Geschützt: Zu viel Regen in Kleve: Kaskade soll weg (lesbar nur für Mitglieder, die das Passwort angefordert haben)

Rückblick: AK Kermisdahl-Wetering 2020: Neuer Schmuck für den Park an der Nassauer Allee AK Kermisdahl-Wetering
17. Juni 2021

Rückblick: AK Kermisdahl-Wetering 2020: Neuer Schmuck für den Park an der Nassauer Allee

Eine sichtbare Erinnerung an Prinz Johann Moritz im ehemaligen Lustgarten Ausgerechnet die schöne Gartenkunst wählte Johann Moritz als Hoffnungszeichen für Kleve: die durch viele Kriege so sehr zerstörte neue brandenburgische Residenz, als er sich 1647…

KlevischerVerein

Rückblick: AK Kermisdahl-Wetering 2020: Neuer Schmuck für den Park an der Nassauer Allee

“Rund um den Schwanenturm”: Dem Geheimrat ein Gesicht gegeben Geschichte
11. Juni 2021

“Rund um den Schwanenturm”: Dem Geheimrat ein Gesicht gegeben

So sah er aus, der Mann der den Forst­gar­ten bau­en ließ: Ju­li­us Ernst von Bug­gen­ha­gen. Die Ra­die­rung ist Jo­hann Jo­seph Neidl zu­ge­schrie­ben, wur­de zwi­schen 1791/1820 ge­schaf­fen und stammt aus der Fes­te Co­burg. Das neue Heft…

KlevischerVerein

“Rund um den Schwanenturm”: Dem Geheimrat ein Gesicht gegeben

InformationSchwanenturm vorübergehend geschlossen

Der Schwanenturm kann zur Zeit leider nicht besucht werden und muss zurzeit leider geschlossen bleiben.