Podcasts des Stadtarchivs der Stadt Kleve

Podcasts des Stadtarchivs der Stadt Kleve

Podcast-Reihe: Kurioses aus der Klever Stadtgeschichte

Das Stadtarchiv Kleve präsentiert seinen zweiten Podcast. Nachdem es sich im ersten Podcast mit der Geschichte der Klever Synagoge befasst hat, präsentiert es nun in vier Folgen Kurioses aus der Stadtgeschichte. Der Schauspieler und Rezitator Marco Spohr trägt aus historischen Quellen vor, die Leiterin des Stadtarchivs Katrin Bürgel erläutert die Hintergründe.

Folge 1: Gründete Julius Cäsar Kleve? Von den Römern, Charakteristika der Klever Bevölkerung und dem Löwengebrüll des Zirkus Holzmüller

Folge 2: Wer den Lindenbaum nicht kennt, ist keine echte Kleverin und kein echter Klever.

Folge 3: Die Sagen der Stadt: Das Eiergericht und Spuk im Schloss.

Folge 4: Amputiertes Bein und hohe Gefängnisstrafen – Ein Gerücht und die Folgen. Der Klever Tumult von 1839.

Entdecken Sie einige dieser und weitere Kuriositäten auch in der Online-Ausstellung des Stadtarchivs.

 

Quelle: Stadtarchiv Kleve, 25.06.2022