Bürgerbroschüre “Klevisches Arkadien Alter Tiergarten / Galleien” von Wilhelm Diedenhofen erschienen.

Bürgerbroschüre “Klevisches Arkadien Alter Tiergarten / Galleien” von Wilhelm Diedenhofen erschienen.

Wilhelm Diedenhofen: Klevisches Arkadien

Erhältlich für 4,50 EUR u. a. bei der Buchhandlung Hintzen und im Schwanenturm.

„Klevisches Arkadien“ titelt die vorliegende Bürgerbroschüre und nimmt damit Bezug auf die Absicht des Fürsten Johann Moritz von Nassau-Siegen, den Alten Tiergarten und die Galleien als irdisches Paradies zu gestalten – mit reicher Flora und Fauna in der Ebene und auf den Höhen der bewaldeten Endmoränen vor der Stadtsilhouette. Auch der Kermisdahl wird als klares Gewässer mit reichem Fischbestand gerühmt. Die natürlichen Gegebenheiten mit dem amphitheather-ähnlichen Halbrund unterstützen diese wunderbare Vorstellung mit herrlichen Aussichten – auch in die Ferne….

Der Begriff „Alter Tiergarten“ umfasst die ehemals kurfürstlichen Parkanlagen um die Schwanenburg, den ehemaligen Lustgarten (heute Moritzpark), Sternbusch, Alter Park,Galleien, Berg und Tal mit Moritzgrab. Im alten Tiergarten schuf Johann Moritz seine ersten Parkanlagen für Kleve und als seine letzte: die Neue Fontäne vor dem Papenberg.

Mit Text und Bild werden kulturinteressierte Bürger, Freunde von nah und fern, Rats- und Behördenvertreter und unsere niederländischen Nachbarn anschaulich informiert zur spannenden Kulturgeschichte unserer Stadt und Umgebung.

Die Informationen zu fachlich fundierten Pflegeempfehlungen beziehen sich auf das Parkpflegewerk Alter Tierqarten 2015, dass Landschaftsarchitekt Achim Röthig aus Haan nun erstmals für den historischen Park erstellte. Die empfohlenen Maßnahmen des Landschaftsarchitekten Achim Röthig wurden in laien-verständlicher Form von Herrn Wilhelm Diedenhofen interpretiert.

An allen bisher im Alten Tiergarten umgesetzten Wiederherstellungs-Vorhaben ist der LVR beteiligt – auch die Stadt Kleve als Untere Denkmalbehörde.

Der Landschaftsverband Rheinland förderte auch den Druck der Bürgerbroschüre „Klevisches Arkadien”.

Fotos: Thomas Velten (Gruppenaufnahmen), 14.08.2018