Poesie in der Schwanenburg: Wenn einer eine Reise tut

Eine Frühlingsreise vom blühenden Niederrhein ins goldene Dresden, die Stadt voller Charme und Geschichte.

Gedichte sind wie Scheinwerfer, die schönes und Einzigartiges zum Leuchten bringen.

Der Klevische Verein lädt ein zur Veranstaltung “Poesie in der Schwanenburg”.

Maria Diedenhofen wird am Sonntag, 14. April, um 17 Uhr, im staufischen Raum des Spiegelturms rezitieren, Eintritt frei.

 

Bild: Dresden bei Nacht, Wikipedia, 08.04.2019