Poesie im Schwanenturm: Karneval der Tiere

“Dass Tiere sprechen, tanzen, sich verkleiden, tun sie seit der Antike immerzu.
Tiere können die besseren Menschen sein, manchmal sogar die schlechteren”,
so Roger Willemsen zu Camille Saint-Saëns Karneval der Tiere.

Angeregt von Musik und Text dieser Komposition verfasste der vielseitige Auor
und Literat Willemsen zauberhafte geistreiche Gedichte zu diesem Werk.

Der Klevische Verein lädt ein zur Lesung mit Maria Diedenhofen
am Sonntag, 10. Februar, um 17 Uhr im Spiegelturm der Schwanenburg.

Eintritt frei.