Wanderungen, Exkursionen, Bildungsfahrten ...

 

Am Samstag, dem 9. April 2005, findet die nächste Exkursion des Klevischen Vereins für Kultur und Geschichte statt. An diesem Tag wird ein Tagesausflug mit Besuch der Ausstellungen „Krone und Schleier. Kunst aus mittelalterlichen Frauenklöstern“ in Essen und Bonn angeboten.

Krone und Schleier ist die erste große Ausstellung über die vergangene Welt der mittelalterlichen Frauenklöster. Sie zeigt 600 einzigartige Kunstwerke und faszinierende Gebrauchsgegenstände aus religiösen Frauengemeinschaften. Über 150 Museen und Sammlungen aus Europa und Amerika beteiligen sich mit herausragenden Leihgaben, die teilweise erstmals veröffentlicht zu sehen sind.

Krone und Schleier wird gleichzeitig in zwei Städten gezeigt: Im Ruhrlandmuseum Essen steht die Zeit der europäischen Klöster und Stifte von 500 bis 1200 im Mittelpunkt, die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland zeigt in Bonn die Vielfalt der religiösen Orden im Spätmittelalter (1200-1500).

Der Tagesablauf ist folgendermaßen geplant:

08:15 Abfahrt Kleve

10:00 Führung durch die Ausstellung in Essen (ca. 1,5 Std.)

Fahrt nach Bonn, unterwegs ausführliche Mittagspause mit

Gelegenheit zum gemeinsamen Mittagessen

15:00 Führung durch die Ausstellung in Bonn (1,5 Std.)

17:30 Rückfahrt nach Kleve

ca. 19:30 Ankunft in Kleve

Der Reisepreis pro Person beträgt incl. Fahrt mit einem Luxusreisebus der Firma Look, Eintrittskarten und Führungen in beiden Museen 39,50 Euro, für Vereinsmitglieder 35,00 Euro. Da die Anmeldefrist abgelaufen ist, verschiedene Plätze jedoch noch verfügbar sind, werden Interessenten gebeten, sich möglichst umgehend ans Stadtarchiv Kleve (Tel. 751731) zu wenden.

Zur Vorbereitung auf diese Fahrt, aber selbstverständlich für alle Interessenten offen, wird am 6. April ein Vortrag stattfinden, den Dr. Susan Marti vom Projekt „Krone und Schleier“, Ruhrlandmuseum Essen, um 19.30 im Kolpinghaus Kleve halten wird.